VIER RICHTUNGEN, ein ziel!

Die Höllenbachalm liegt im Berchtesgadener Land zwischen Weißbach a.d. Alpenstraße und Bad Reichenhall auf ca. 780 m über Normal Null.  

Hier könnt Ihr die unten abgebildete Karte mit den Wegbeschreibungen downloaden und ausdrucken:

Download
Wege zur Höllenbachalm
PDF im DIN-A4 Format zum Ausdrucken
HBA_wegbeschreibung_A4*.pdf
Adobe Acrobat Dokument 576.8 KB

Liebe Wandervögel, hier geht's lang:

A. Von der Höllenbachbrücke

Vom Parkplatz Höllenbachbrücke geht's auf einer breiten Forststraße leicht ansteigend zur Alm. Auf halber Strecke gibt es eine schöne Stelle am Bach, die sich mit Kindern sehr gut für eine rast eignet (Wechelkleidung für die Kleinen nicht vergessen, auch im Hinblick auf unseren Brunnen). Aufstieg ca. 45 Min.


B. Vom Thumsee

Am Thumsee gibt es zwei öffentliche Parkplätze. Von dort aus Richtung Hotel Seeblick, etwas oberhalb beginnt der beschilderte Weg zur Alm. Von diesem Weg geht ein weiterer Steig mit schönen Ausblicken auf den Thumsee, der allerdings Trittsicherheit erfordert. Ansonsten lieber dem eher schattigen Hauptweg folgen. Der Weg vom Thumsee ist landschaftlich wunderschön, erfordert aber ein wenig Kondition und kann auch als Rundweg gegangen werden. Dazu von der Alm Richtung Mauthäusl absteigen und weiter dem Salinenweg folgen. Aufstieg ca. 1,5 Std.

 


C. Von Weißbach a.d. Alpenstraße

Von den beiden Parkplätzen in Weißbach folgt bitte ein kurzes Stück der Straße Richtung Jochberg, dann gelangt ihr über einen kurzen, reizvollen Steig auf den gemütlichen Wanderweg zur Alm (Rundweg möglich), Aufstieg ca. 1,5 Std. 


D. Vom Ortsteil Jochberg

Von der Alpenstraße in Weißbach auf die Jochbergstraße zum gleichnamigen Ortsteil abbiegen, die in einem Wanderparkplatz endet. Von dort führt ein gut beschilderter Weg durch den Wald zur Alm. Besonders schön sind hier die zahlreichen Alpenveilchen, die vor allem im Juli und August blühen. Aufstieg ca. 45 Min.


780 m über NN

himmlische EINKEHR ZWISCHEN WEIßBACH UND BAD REICHENHALL

www.hoellenbachalm.de